• DE

Prof. Dr. Bela Mutschler, Hochschule Ravensburg-Weingarten

Prof. Dr. Bela Mutschler, Hochschule Ravensburg-Weingarten, behandelt mit euch das Thema „Intelligente Maschinen – Was Maschinen heute alles können und was das für uns Menschen bedeutet!“

Woher kommen Sie? Und wie leben Sie?
Geboren bin ich in Lindau am Bodensee, aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich aber im oberschwäbischen Ochsenhausen. Seit sieben Jahren lebe ich mit meiner Familie in Laupheim.

War es schwer so viel zu lernen?
Ich denke, es hängt immer vom jeweiligen Lehrer oder Professor ab, was und wie gut man lernt. Wenn ein Thema begeistert, dann fällt auch das Lernen leicht.

Warum interessieren Sie sich gerade für dieses Thema?
Weil es faszinierend zu beobachten ist, wie viele Aufgaben in unserem täglichen Leben mittlerweile von Maschinen übernommen werden.

Was möchten Sie unbedingt noch einmal herausfinden?  
Wie die Erde vom Mond aus aussieht.

Kann Wissen gefährlich werden?
Eigentlich niemals! Wissen ist immer hilfreich! Naja – fast immer ☺

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
Meine drei Kinder Emma (12 Jahre), Nina (9 Jahre) und Henry (7 Jahre) halten mich ganz schön auf Trab. Ansonsten gehe ich gerne zu Autorennen und lese viele Bücher.