• DE

Prof. Dr. Ing. Jörg Baumgart

Prof. Dr. Ing. Jörg Baumgart, Fakultät Technologie und Management, Hochschule Ravensburg-Weingarten, beantwortet euch die Frage "Wie würde ein Außerirdischer die Welt sehen?"

Woher kommen Sie? Und wie leben Sie?
Ich lebe in Herdwangen, einem kleinen Ort in der Nähe von Überlingen am Bodensee. Aufgewachsen und zur Schule gegangen bin ich in Idar–Oberstein. Studiert habe ich in Ilmenau in Thüringen. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter und einen Sohn.

Sind Sie gerne in die Schule gegangen?
Hmmm.. nö, eigentlich nicht!

War es schwer so viel zu lernen?
Manchmal, aber normalerweise ist mir das Lernen eher leicht gefallen. Besonders dann, wenn mich die Dinge wirklich interessiert haben.

Warum interessieren Sie sich gerade für dieses Wissensgebiet?
Während meiner Ausbildung durfte ich einmal mit einem Michelson Interferometer arbeiten. Das ist ein ganz einfaches optisches Gerät – eigentlich sind es nur zwei Spiegel und eine Glasplatte, aber man kann damit unglaublich genau messen. Das hat mich beeindruckt und ich habe mir vorgenommen mehr darüber zu erfahren.

Kann Wissen gefährlich werden?
Nein, aber es kann sehr gefährlich werden, wenn man mit zu wenig Wissen wichtige Entscheidungen treffen soll.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
Ich versuche viel Zeit für meine Familie zu haben und gehe gerne Bogenschießen und Radfahren.