• DE

Monica Bravo Granström

Monica Bravo Granström, Projektleiterin International Teaching, und Innovationsmanager, PH, fragt: Wie lernt man Sprachen und was ist Mehrsprachigkeit?

Danke, dass Sie mitmachen! Warum setzen Sie sich für die Kinder-Uni ein?
Ich habe selbst zwei Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren und wir besprechen zu Hause immer wieder unterschiedliche Themen, die die Kinder interessieren, oft auch sprachliche Dinge. Wir sprechen zu Hause außer Deutsch noch Schwedisch und Spanisch, manchmal kommt durch Freunde und Reisen Englisch dazu. Außerdem bin ich zusätzlich ehrenamtlich viel mit Sprachen unterwegs. Sprachen sind einfach toll, weil wir ohne sie schlecht kommunizieren können!

Woher kommen Sie? Und wie leben Sie?
Ursprünglich komme ich aus Schweden, aber ich lebe seit über 17 Jahren in der wunderschönen Bodenseeregion. Ich habe auch viele Jahre in Spanien gewohnt und mein Mann kommt aus Nordspanien.

Warum interessieren Sie sich gerade für Ihr Thema?
Sprachen war für mich immer der Schlüssel andere Menschen kennen zu lernen, neue Orte und Kulturen zu erkunden.

War es schwer so viel zu lernen?
Ja. Lernen ist oft mühsam, aber es ist schon bereichernd, wenn man neue Themen versteht und umsetzen kann.

Was war Ihre schönste Entdeckung?
Unterhaltungen in unterschiedlichen Sprachen führen zu können und dabei neue oder andere Perspektiven zu verstehen.

Was möchten Sie gern noch herausfinden?
Ganz viel! Ich würde gerne auch noch ein paar weitere Sprachen lernen.

Kann Wissen gefährlich werden?
Oh ja! Es kann Unwissenheit töten :)