• DE

Prof. Dr. Manfred Schertler-Rock, Studiengang Tourismus, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg

Prof. Dr. Manfred Schertler-Rock, Studiengang Tourismus, Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg, beantwortet euch die Frage „Warum strengen wir uns an?“

Warum interessieren Sie sich gerade für dieses Wissensgebiet?
In vielen Sportarten möchte man besser sein als der Gegner. Was in Spiel und Sport funktioniert, kann auch in anderen Teilen des Lebens hilfreich sein, zum Beispiel zuhause oder in der Schule. Zu wissen, warum wir uns manchmal besonders anstrengen und manchmal eben nicht, ist ein erster Schritt, das eigene Können am besten einzusetzen.

Hat Ihnen die Schule Spaß gemacht?
Ja, aber natürlich nicht alle Fächer ☺
Ich konnte immer gut mit Zahlen umgehen, bei Sprachen hat es nicht so gut geklappt…

War es schwer, Professor zu werden?
Es hat auf jeden Fall ganz schön lange gedauert, bis ich einer war. Manchmal war es schwer, aber meistens hat es auch eine Menge Spaß gemacht, weil ich eigentlich immer mit total netten Leuten zusammengearbeitet habe.

Was war Ihre schönste Entdeckung?
Dass man sich auch in fortgeschrittenem Alter nochmal fast wie ein Kind für eine neue Sache motivieren kann.

Was möchten Sie unbedingt noch einmal herausfinden?
In Bezug auf das Thema der diesjährigen Kinderuni-Vorlesung möchte ich gerne herausfinden, ob eine gesunde, bewusste Langeweile in der heutigen Zeit eine notwendige Motivation sein sollte.

Kann Wissen gefährlich werden?
Wissen ist immer gefährlich, je nachdem, wie es eingesetzt wird. Beim Erwerb und der Anwendung von Wissen ist meiner Ansicht nach das oft zitierte „Halbwissen“ genau so, wie man es nennt, nämlich „gefährlich“!